Gerne können Sie auch telefonisch, per E-Mail oder Whats-App bei uns persönlich bestellen.

Kräuterfibel


Wir, das sind Andreas Strohmeier und Nicole Stattmann befassen uns mit den
Anwendungen von Kräutern und einem möglichst ganzheitlichen Ansatz zur
Unterstützung des Körpers und dem Wohlbefinden.

Unsere Kräuterfibel ist eine Sammlung aller von uns verifizierten Informationen, vieler Rückmeldungen und eigener Erfahrungen. Wir dokumentieren hier verschiedene Pflanzen und deren Wirkungsweise.

Die aktuelle Druckversion ist die fünfte große Auflage und im Gesamten finden sich etwa 60.000 Stimmen dahinter. 

Die Rückmeldungen fanden zum größten Teil direkt statt, damit Sie ihre Rückmeldung auch abgeben können, finden Sie die aktuelle Version der Kräuterfibel auf der Facebook-Seite "Kräuterfibel" https://www.facebook.com/kraeuterfibel

Die Kräuterfibel ist hier in Kürze auch als PDF-Download verfügbar.

 recherchen

Die Geschichte der Kräuterfibel

Als zwei Menschen, die sich beide unabhängig voneinander mit der persönlichen Gesundheit beschäftigen, haben wir beide schon bevor wir uns kannten immer wieder verschiedene Nahrungsergänzungsmittel probiert. Als wir angefangen haben uns mit Kräuterauszügen zu befassen, waren wir beide von den positiven Wirkungen so beeindruckt, dass wir uns dazu entschieden haben, unsere Erfahrungen und Recherchen niederzuschreiben. 2018 begann es zunächst einmal mit ein paar wenigen Zetteln, auf denen wir unser Wissen und
die Erfahrungen aus unserem Umfeld zu Papier brachten.

Mittlerweile ist die Kräuterfibel schon etwas umfangreicher und unser Wissen
und die Erfahrungen wachsen jeden Tag. Das verdanken wir im Besonderen
den zahlreichen Rückmeldungen, die wir regelmäßig erhalten. Diese Rückmeldungen und das damit verbundene Vertrauen geben uns die nötige Kraft und Motivation diese Aufgabe weiterzuführen.
Wir freuen uns über jede Rückmeldung zu den Kräutern, die wir hier so gut als möglich darstellen. Wenn Sie sich unserem Projekt anschließen möchten, um Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen mit einfließen zu lassen, würden wir uns sehr über eine Zusammenarbeit freuen, denn sobald die aktuelle Fibel gedruckt ist, beginnt die Arbeit schon wieder für die nächste Version.

 mirnock_vom_egelsee

Wenn Sie dieses Projekt unterstützen möchten, können Sie gerne unter nicole.stattmann@gmail.com oder strohmeier.andreas@outlook.com schreiben oder gerne auf der Facebook Seite „Kräuterfibel“ mit uns in Verbindung treten.

Grundsätzliches:

Alle Informationen beruhen auf unserem derzeitigen Wissensstand. Die hier
beschriebenen Kräuterauszüge sind Hausmittel und alternative Methoden und als solche sollten sie auch gesehen werden. Sie ersetzten weder den Apotheker, den Arzt und deren Diagnose, noch eine gesunde Lebensweise. Da es sich um eine Selbstbehandlung handelt übernehmen wir keine Haftung!
Die besten „Ärzte“ sind Sonne, frische Luft, Bewegung und eine positive
Lebenseinstellung und lassen sich auch durch ein paar Tropferl, eine Tablette
oder eine Spritze nicht ersetzen. Hier werden pflanzliche Wirkstoffe und deren
Anwendungserfahrungen beschrieben. Jegliche verfügbaren Informationen hier dienen der Erstinformation und werden insbesondere nicht von approbierten Ärzten auf ihre Richtigkeit hin überprüft. Sie können daher eine fachmedizinische Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt nicht ersetzen.

 

 kraeuterweg

Vorwort Andreas

Meine ersten Erfahrungen mit Kräutern und deren Anwendung durfte ich bereits in frühesten Kindheitstagen machen. Meine Großmutter Ida Strohmeier war im Umgang mit Kräutern sehr erfahren und gab ihr Wissen auch als Lehrerin weiter. Ich erinnere mich daran, dass ich den Augentrost schon für die Oma erntete, als ich noch so klein war und kaum laufen konnte.

Die Zeit vergeht und wenn der Leidensdruck steigt, dann erinnert man sich wieder an alte Methoden, die funktioniert haben. So sieht auch meine Entwicklung aus und nach massiven gesundheitlichen Problemen stand ich selbst vor dem Thema, dass es vernünftig wäre, etwas zu verändern und für mich die Eigenverantwortung zu übernehmen. In dieser Zeit beschäftigte ich mich auch mit alten Hausmittel und war nach den ersten Versuchen sehr beeindruckt, welch effiziente Hilfe besonders Kräuterauszüge bei einigen
Themen sein können und für mich auch immer noch sind. Deshalb überarbeiten wir die Anwendungserfahrungen zu den Kräutern immer weiter und fügen die relevanten Rückmeldungen auch hier in unserer fünften großen Auflage der Kräuterfibel wieder ein.

Vielen Dank für die vielen Wegbegleiter!

 

 nicole

Vorwort Nicole

Gesundheit war und ist in meiner Familie schon immer ein wichtiges Thema. Ich brauchte allerdings etwas länger um mich eigenverantwortlich um mein Wohlbefinden zu kümmern. Als Kind und Jugendliche begleiteten mich Neurodermitis, Übergewicht und Allergien. Oft sind diese Krankheiten auf ein seelisches Ungleichgewicht zurückzuführen und so machte ich mich auf die Suche nach Möglichkeiten, um mein körperliches und seelisches Gleichgewicht wieder herzustellen. Ich besuchte zahlreiche Kurse, Vorträge und machte
verschiedene Ausbildungen und Therapien. So konnte ich Schritt für Schritt ein besseres Verständnis für Körper und Seele erlangen. Neurodermitis und Co. sind mittlerweile Geschichte, der Weg zu einem besseren Verständnis für mich und meine Umwelt wird mich hoffentlich immer begleiten.

„Durch die Auseinandersetzung mit sich selbst und mit der Natur fördert der Mensch sein Gesundheitsbewusstsein und nimmt seinen Körper bewusster wahr. Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn diese sich gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor.“ – Hippokrates von Kos

alte_weisheiten